zurück

Besuch bei Mercedes in Rastatt und Schuhmuseum Hauenstein

24.07.13 Von Robotern und modernem Autobau zum Schuhmuseum

Unser Tagesausflug am 24. Juli 2013 war ein sehr shöner, interessanter Tag. Begonnen haben wir mit der Besichtigung bei Mercedes in Rastatt.

Hier konnten wir miterleben, welche Arbeiten heute von Robotern übernommen werden, die natürlich ihr Programm viel präziser ausführen, als es je ein Mensch tun kann. Doch bis ein Auto die vielen Arbeitsstraßen durchlaufen hat, sind noch jede Menge Arbeitsgänge manuell durchzuführen.

Nach dem Mittagessen in Berthas Restaurant bei Mercedes ging es weiter in die Pfalz  nach Hauenstein. Unser erster Halt war die Schuhmeile, da konnten wir nach Herzenslust einkaufen (was auch getan wurde), denn dort haben sich ca. zwanzig Schuhgeschäfte alle in einer Straße angesiedelt. Unsere zweite Station in Hauenstein war das Schuhmuseum. Dort wurde uns anschaulich die Geschichte des Schuhmacherhandwerks erklärt. Vorgeführt wurde uns die frühere manuelle Herstellung der Schuhe, bis zur späteren maschinellen Verarbeitung.

Nach so vielem Hören und Sehen benötigten unsere grauen Zellen erst mal eine Pause, das war dann der richtige Zeitpunkt zu einer Einkehr, um uns für die anschließende Heimfahrt zu stärken. Es war rund um ein schöner Tag, nicht zuletzt hat uns auch der Pfälzer Wald mit seiner Schönheit sehr beeindruckt.