zurück

Maultaschenkuchen

Rezept von Ursula Eder

Teig

  • 380 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 80 g geriebener Käse
  • 1/4 Tl. Salz
  • 1/2 Becher Sahne

Belag

  • 2 Tomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Speckwürfel
  • 3 Eier
  • 2 Becher Schmand
  • 200 g geriebener Käse
  • 300 g Maultaschen
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Mehl, Butter, Käse, Salz und Sahne zu einem Mürbteig verarbeiten, auswellen und in eine Kuchenform mit einem Rand andrücken.

Tomaten, Paprika, Zwiebel und Speck klein würfeln und andünsten. Dann mit den Eiern, Schmand, Käse und den kleingewürfelten Maultaschen vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Masse auf dem Teig verteilen. Den Kuchen bei 200 °C gut 45 Minuten backen.

Tipp: Geschmeidiger Mürbteig gelingt besser, wenn die Butter Raumtemperatur hat und vor der entgültigen Verarbeitung separat durchgeknetet wird. Ganz wichtig: das Mehl zum Schluß zufügen und nur so kurz wie nötig kneten, bis der Teig homogen ist.