zurück

Buttermilchkuchen

Dieser Blechkuchen schmeckt wie Hefeteig und bleibt lange frisch

Zutaten:
4 Eier
500 ml Buttermilch
270 g Zucker
500 g Mehl
2 Päck. Backpulver

1 Tasse gemahlene Mandeln (oder Kokosflocken)
1/2 Tasse Zucker

200 g Sahne
100 g Butter, flüsssig

Zubereitung:
Eier, Buttermilch, Zucker und Mehl mit Backpulver vermischt zu einem Teig verrühren.
Dann die Masse auf ein eckiges Backblech streichen (ist flüssig) die Mandeln mit dem Zucker vermischen und über den Teig streuen.

Backen bei 175° ca. 30 Min. (nicht zu dunkel backen).

Anschließend in den noch heißen Kuchen mit einer Gabel Löcher stechen und die Sahne mit der flüssigen Butter verrührt, darüber verteilen.

Den Kuchen etwas stehen lassen bis das Sahne-Butter-Gemisch eingezogen ist.