Herzlich Willkommen ....

auf unserer Homepage der LandFrauen Weissacher Tal. Schön, dass Sie sich Zeit genommen haben und uns im Internet besuchen. Vielleicht ist auch für Sie etwas interessantes dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

Adventssonntag mit Verkauf im Heimatmuseum in Unterweissach findet nicht statt.

Adventssonntag mit Verkauf im Heimatmuseum in Unterweissach findet nicht statt.

Nachdem der Weihnachtsmarkt in Unterweissach abgesagt wurde, wollten wir gemeinsam mit dem Heimatverein am 3. Adventssonntag einen vorweihnachtlichen Nachmittag mit kleinem Verkauf gestalten. Gemeinsam haben die Vorstände der Vereine entschieden, dass in der derzeitigen Situation eine solche Veranstaltung nicht verantwortbar ist. Wir gehen davon aus, dass die Bevölkerung unsere Entscheidung der Vernunft mitträgt.

Alle Landfrauen, die für diesen Nachmittag oder für die „Aktion Weihnachtsmann“ des Kreisverbandes Marmelade gekocht haben, können diese trotzdem spenden. Margit Dreher wird im Rahmen des Christbaumverkaufs auch unsere Marmeladen anbieten. Den Erlös werden wir spenden.

Rezept - Früchtebrot (Hutzelbrot)

Gymnastik und Pilates im November finden nicht statt!

Aus aktuellem Anlass werden sämtliche Räumlichkeiten u. Hallen der Gemeinden vorerst bis einschließlich 30. November 2020 geschlossen, aus diesem Grund finden keine sportlichen Aktivitäten der Landfrauen statt. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir euch informieren. Jetzt ist Bewegung an der frischen Luft angesagt und bleibt gesund.

Geschichte zur Akzeptanz

Geschichte zur Akzeptanz: Löwenzahn

Eine Frau beschloss, einen Garten anzulegen. Sie bereitete den Boden vor und streute die Samen wunderschöner Blumen aus. Als die Saat aufging, wuchs auch der Löwenzahn. Die Frau versuchte mit allen möglichen Methoden, den Löwenzahn auszurotten, aber nichts half. Am Ende machte sie sich auf, um in der fernen Hauptstadt den Hofgärtner des Königs zu befragen. Der weise, alte Gärtner, der schon so manchen Park angelegt hatte, gab ihr viele Ratschläge, wie der Löwenzahn loszuwerden sei. Aber was er auch vorschlug, die Frau hatte schon alles probiert. So saßen die beiden ratlos da, bis am Ende der Gärtner die Frau anschaute und sagte: „Wenn denn alles, was ich dir vorgeschlagen habe, nichts genützt hat, dann gibt es nur einen Ausweg: „Lerne, mit dem Löwenzahn zu leben.“