Herzlich Willkommen....

... auf der Homepage der LandFrauen Weissacher Tal. Schön, dass Sie sich Zeit genommen haben und uns im Internet besuchen. Vielleicht ist auch für Sie etwas Interessantes dabei. Viel Spaß beim Durchstöbern.

Mit dem Hotelzug in den Weinbergen rund um Aspach

18.05.2022

Bei einer Fahrt durch die Weinberge mit anschließendem gemütlichen Beisammensein verbrachten wir Landfrauen mit Partnern und Gästen am 18. Mai einen schönen Nachmittag. Um 14.30 Uhr fuhr der Zug am Sonnenhof mit 36 Personen los. Ca. 45 Minuten genossen wir den wunderbaren Blick auf die Weinberge und die Landschaft. Es wurde auch schon fleißig in den Weinbergen gearbeitet und der Fahrer musste manche Hürde um Autos und Traktoren auf den engen Wegen nehmen. Gut gelaunt wurden wir dann im Restaurant „Alaska“ erwartet und verwöhnt.

Mitgliederversammlung

11.05.2022

Die Vorsitzende Christine Anger begrüßte 52 Mitglieder. Frau Belz überbrachte die Grüße des Kreisvorstandes. Sie brachte zum Ausdruck, dass es erfreulich ist, dass die LandFrauen Weissacher Tal wieder einen kompletten Vorstand wählen können. Frau Reitz ließ nochmals die Aktivitäten und Zusammenkünfte von 2021 Revue passieren, die trotz Pandemie und vorgeschriebenem Hygieneprogramm stattfinden konnten. Da sie nicht mehr für den Vorstand kandidieren wird, bedankte sich die Vorsitzende bei ihr für ihre langjährige Tätigkeit als Schriftführerin und überreichte einen Blumenstrauß mit Dankeskarte. Vera Durst gab Einblicke über die aktuelle Finanzlage des Vereins. Frau Belz nahm die Entlastung vor. Sowohl die Kassiererin als auch der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Die Vorstandschaft konnte acht Mitglieder für 25 und 10 Jahre Mitgliedschaft ehren. Sie bekamen von Frau Anger eine Urkunde und einen Blumengruß.

Turnus- und Satzungsgemäß musste in diesem Jahr ein neuer Vorstand gewählt werden. Frau Belz, Kreisgeschäftsführerin, führte die Wahl durch, die in geheimer Abstimmung stattfand. Alle Kandidatinnen wurden einstimmig von den Anwesenden gewählt. Christine Anger wurde erneut zur Vorsitzenden gewählt. Vera Durst ist zukünftig stellvertretende Vorsitzende und Kassiererin. Pia Riethmüller-Schmidt und Sibylle Busch teilen sich die Schriftführung. Als Beisitzer wurden gewählt: Inge Beck, Margit Dreher, Helga Kornfeld und Sabine Wörner.

Christine Anger bedankt sich bei den Anwesenden für ihr Kommen. Anschließend an die Versammlung fand noch ein gemütliches Beisammensein statt.

Frühjahrswanderung mit Inge Beck

04.05.2022

Zur Frühjahrswanderung am Mittwoch, den 4. Mai 2022 trafen wir uns (27 Personen) an der Seegutstraße und fuhren dann in Fahrgemeinschaften nach Waldrems zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Bei gutem Wetter ging es an Wiesen und Felder entlang Richtung Stiftsgrundhof zu Steffi‘s Hofcafé. Dort angekommen gab es köstlichen Kuchen und duftenden Kaffee. Nach der Kaffeepause hatten wir eine Führung mit Herrn Schwaderer. Er erklärte und zeigt uns die moderne Milchviehhaltung, bei der auf eine naturschonende Wirtschaftsweise Wert gelegt wird. Auch eine Besichtigung des Kuhlaufstalls und den automatischen Melkstand ließen wir uns nicht entgehen. Beides war sehr beeindruckend. Auch die Informationen über die Aroniabeeren, mit deren Anbau die Familie Schwaderer vor einigen Jahren begonnen hatte, waren für uns sehr interessant. Anschließend machten wir und wieder auf den Weg nach Waldrems. Leider wurden wir hierbei von einem Gewitterschauer überrascht. Bei den Autos angekommen strahlte die Sonne aber bereits wieder. Nachdem die Frühjahrswanderung zwei Jahre nicht stattfinden konnte, war es doppelt schön daran teilzunehmen.

Mühlen - Mythen - Maultaschen

26.04.2022

­­Am Dienstag, den 26. April 2022 starteten wir als Gruppe mit 27 Teilnehmer im Schwäbisch-Fränkischen Wald vom Wanderparkplatz Schadberg aus mit dem Naturparkführer Walter Hieber auf eine Tour zu den historischen Mühlen. Wir erfuhren Geschichten und Mythen über Mühlen, Müller und sonstige Bewohner des Waldes. Als erstes besichtigten wir die Menzlesmühle die erstmal 1305 urkundlich erwähnt wurde. Anschließend wanderten wir am Mühlenbach entlang bis zu Hundsberger Sägemühle, die heute mit Strom betrieben wird. Weiter ging es zur stattlichen Heinlesmühle, dort erwartete uns der Besitzer der Mühle, Herr Fürstenau mit einem vorzüglichen Maultaschen-Büfett von der Landmetzgerei Ziesel. Herr Hieber besichtigt mit uns zum Abschluss noch die Mühle, sie ist eine kombinierte Mahl- und Sägemühle und existiert seit dem 16. Jahrhundert. Gestärkt machten wir uns auf den Weg um an unseren Ausgangspunkt zurück zu kommen. Es war ein sehr schöner Ausflug und wir hatten so viel Glück mit dem Wetter.

.................Kommende Aktivitäten................

T & T - Trigema und Tübingen

Mittwoch, 01.06.2022

Am Mittwoch, den 01. Juni 2022 Fahren wir mit dem Bus auf die Schwäbische Alb nach Burladingen, zur Trikotwarenfabrik "TRIGEMA". Bei einer Betriebsführung erfahren wir einiges über die einzelne Produktionsstufen: vom Garn, über die Strickerei bis zur Veredelung.

Zum Mittagessen fahren wir weiter nach Tübingen ins Traditions-Gasthaus "Zum Neckarmüller "

gestärkt erkunden wir am Nachmittag bei einer Stadtführung die Gassen von Tübingen. Zum Abschluss darf natürlich eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar nicht fehlen.

Wann: Mittwoch, 01. Juni 2022

Gäste und Partner sind herzlich willkommen.

Kosten: incl. Busfahrt, Betriebs-, Stadtführung und Stocherkahnfahrt:Mitglieder 45,00 €, Nichtmitglieder 50,00 €

Anmeldung bei: Vera Durst Telefon 07191 / 5 7353 ab 18.00 Uhr, bzw. bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, Rückruf erfolgt.

Abfahrtszeiten für den Bildungsausflug zu Trigema und nach Tübingen

7.00 Uhr Oberweissach – Weissach Straße

7.05 Uhr Unterweissach – vor ehemals Kugler

7.10 Uhr Cottenweiler – Ortsmitte (Dorftreff)

7.15 Uhr Heutensbach

7.20 Uhr Allmersbach – Schule (Ortsmitte)

Fahrt zur Landesgartenschau Eppingen

Freitag, 10.06.2022

Wir fahren mit Roland Braun zur Landesgartenschau nach Eppingen – am 10. Juni können wir mit zur Landesgartenschau fahren. Die Fahrt mit Eintritt kostet 40€.

Anmeldung bei Christin Anger, Tel. 07191/ 53261. Weitere Informationen folgen.

Herzliche Einladung zum Familiensommerfest

Mittwoch, 15.06.2022

Endlich wollen wir uns zum gemeinsamen Essen und Trinken mit der ganzen Familie treffen.

Wer kann einen Salat oder einen Nachtisch für unser Buffet mitbringen?

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Bitte Teller und Besteck und Gläser mitbringen.

Termin: 15.06. (Mi.), ab 19.00 Uhr im Dorftreff Cottenweiler

Führung "Stuttgarter Markthalle spezial" - Hinter den Kulissen

Mittwoch, 22.06. bzw. 13.07.2022

Der Jugendstilbau mit einer Konstruktion aus Stahlbetonträgern und einer
von einem Glasdach überspannten Halle steht schon lange unter Denkmal-
schutz. Aber lebendig ist die Markthalle wie eh und je. Täglich werden hier
Waren aus aller Welt angeboten – die Stuttgarter lieben ihre Markthalle und
kommen hierher zum Einkaufen, sich treffen, zum Schwätzen oder die tolle
Gastronomie zu genießen. Im Jahr 2014 feierte die Markthalle ihr 100-jähriges
Bestehen. Bei dieser Tour können wir auch einen Blick in den Keller der Markt-
halle werfen und es findet auch eine ca. 2-stündige Führung mit Verkostung
statt. Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldung bei Sibylle Busch, Telefon 07191 / 22 86 86 6
Termin: 22.06. bzw. 13.07. (Mi.)

Einstieg: Bus 384, Oberweissach Weissachstr., Abfahrt: 12.17 Uhr
Einstieg: Bus 384, Unterweissach Lindenplatz, Abfahrt: 12.21 Uhr
Einstieg: Bus 383, Cottenweiler Heutensbacherstr., Abfahrt: 12.18 Uhr
Einstieg: Bus 383, Allmersbach Ortsmitte, Abfahrt: 12.23 Uhr
Backnang S3, Abfahrt: 13.11 Uhr
Fahrkarten hat Christine bzw. Sibylle

Jahresausflug Nürnberg 01.07. - 03.07.2022

Jahres-/Bildungsausflug 2022 nach Nürnberg und Ansbach

von Freitag, 1. Juli - Sonntag, 3. Juli 2022

(Achtung: geänderter Termin!)

Am Freitag, den 01.07.2022, starten wir früh morgens mit Strohmaier-Reisen zu unserem
3-Tagesausflug ins Frankenland nach Nürnberg und Ansbach.

Auf der Hinfahrt nach Nürnberg, steht eine Betriebsbesichtigung der Firma "Faber-Castell" in Stein auf dem Programm. Im ehemaligen Wintergarten bietet sich Gelegenheit zum Mittagessen. Nach Ankunft in Nürnberg besuchen wir die "Lebkuchenwelt Schmidt". Das Abendessen nehmen wir gemeinsam in unserem Hotel "Holiday Inn" ein.

Am Samstag haben wir, nach einer Kombi-Stadtführung, Zeit zur freien Verfügung. Nachmittags treffen wir uns zur Führung in den "historischen Felsengängen". Das Abendessen kann dann in der City eingenommen werden.

Am Sonntag nach dem Frühstück fahren wir nach Ansbach. Dort erkunden wir die schöne Altstadt mit einem Stadtführer. Nachmittags besuchen wir die "Rokoko-Festspiele" im Hofgarten des Residenzschlosses. Anschließend Heimfahrt.

Preis im Doppelzimmer: 235,00 €, Einzelzimmer: 275,00 €

Im Preis enthalten sind:- 2 Übernachtungen mit Frühstück im Holiday Inn Nürnberg
- Dreigänge-Menü am ersten Abend im Hotel
- Betriebsbesichtigung Faber-Castell
- Besuch Lebkuchenwelt Schmidt
- Stadtrundfahrt, Altstadtführung und Felsengänge in Nürnberg
- Stadtführung in Ansbach und Eintritt zu den Rokoko-Festspielen
- Fahrt im modernen Reisebus mit WC und Klima

Anmeldungen bei Christine Anger, Telefon 5 32 61

Brunch – Leckereien zum Schlemmen

Mittwoch, 06.07.2022

Jede bringt etwas für unser Buffet mit, ob Wurst oder Käse, Suppe, Salat, Fisch, Fleisch oder Dessert – je mehr Abwechslung desto besser. Brunch bietet für jeden Geschmack etwas, von heiß bis kalt, von süß bis salzig, von leicht bis deftig. Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen.

Termin: Mittwoch, 06.07.2022, um 10.00 Uhr im Dorftreff Cottenweiler